Da ist was los auf Salzburgs Spielplätzen!

Dieses Projekt wird gefördert von:
Stadt Salzburg & Land Salzburg

Bereits 1979 setzte das Spielmobil der KinderfreundInnen Salzburg seine ersten Sommeraktivitäten. Anfang 1980 wurde der erste VW Bus, der zu einem Spielbus umfunktioniert wurde, angekauft. Mittlerweile sind es drei bunte Spielbusse, die entsprechend gestaltet wurden und das ganze Jahr über unterwegs sind, um Aktionen und Projekte im Bundesland Salzburg für und mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen.

Die Spielbusse der Salzburger KinderfreundInnen bieten den Rahmen für möglichst umfangreiche und vielseitige Aktivitäten, Erfahrungen und Erlebnisse,

Bei Projekten und Aktionen kann experimentiert, ausprobiert, verändert, getobt, gespielt, gestaltet, mitbestimmt und kennengelernt werden.

Durch die Aktivitäten der Spielmobile soll der Erfahrungshorizont von Kindern und Jugendlichen erweitert werden. Der Spielplatz als "Ghetto" wird in Frage gestellt und durch die Bespielung von anderen Spielräumen und –flächen ausgedehnt.

Mobile Spielanimation – Park- und Spielplatzbetreuung ist heute ein wichtiges und selbstverständliches Element einer Spiellandschaft Stadt und Land. Spielmobilarbeit steht für mehr kindgerechte Spielaktivitäten, für Bereicherung, für Intensivierung von Spielräumen, Spielzeiten und Spielthemen.

Bild Spielbus  

Wo ist der Spielbus aktuell unterwegs?

Hier findest du die aktuellsten Termine auf einen Blick!

Spielbus_Logo  

Was ist AMAS?

Alles über die Entstehung von AMAS

mehr dazu
 

Österr. Kinderfreunde und Kinderfreundinnen • Landesorganisation Salzburg
5020 Salzburg, Fürbergstrasse 30/7

Tel.: 0662/455488 • Fax: 0662/455488-13
Mail: office@sbg.kinderfreunde.at

Gesundheitsportal der Stadt Salzburg: www.gesundheit.gv.at