Gedenkfeier_final_v.2

Virtuelle Jugendgedenkfeier

Für uns als Rote Falken und Kinderfreunde ist eine aktive Gedenkkultur und antifaschistischer Widerstand eine unserer wichtigsten Aufgaben. Nur wer über die Geschehnisse der Geschichte Bescheid weiß, kann dafür einstehen, dass sich die grausamen Ereignisse der Vergangenheit nicht wiederholen. Die Teilnahme an der Internationalen Befreiungsfeier in Mauthausen ist deshalb fixer Bestandteil unseres Jahreskreises.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Maßnahmen der Bundesregierung wie die Durchführung der Befreiungsfeier in der gewohnten Form jedoch nicht möglich. Das Mauthausen Komitee Österreich hat bereits eine Online-Gedenkveranstaltung organisiert. Diese fand am 10. Mai von 11-12 Uhr statt. Mehr Informationen dazu findet ihr unter www.mkoe.at.

Auch als Jugendorganisationen wollten wir unsere traditionelle Jugendgedenkfeier nicht einfach absagen. Als Rote Falken haben wir deshalb die Initiative ergriffen und ebenso eine virtuelle Gedenkveranstaltung mit verschiedensten Rede- und Musikbeiträgen organisiert. Diese fand am Sonntag, den 10. Mai 2020 von 9:00-10:15 Uhr also direkt vor der Befreiungsfeier des Mauthausen Komitees statt und wurde live auf Facebook und Youtube, aber auch auf dem offiziellen Kanal des Mauthausen Komitees übertragen. 

Die ganze Gedenkfeier gibt's hier zum Nachschauen!

   

Niemals vergessen! Nie wieder Faschismus - Nie wieder Krieg!

   

Die Veranstalter*innen
Druckansicht
 

Rote Falken Österreich
Rauhensteingasse 5, 1010 Wien
Tel.: 01/ 512 12 98 - 5601/ 512 12 98 - 56 
Fax.: 01/ 512 12 98 - 66
rote.falken@kinderfreunde.at